Dienstag, 1. Mai 2018

Lumaconi mit Ricotta und Spinat


Ein fleischloses Hauptgericht – wunderbar zum Mittagessen.
Natürlich benötigt man hierfür ein bisschen mehr Arbeits- und Zeitaufwand. Die kleinen Dinger müssen ja vorgekocht und nachher einzeln von Hand gefüllt werden. Schön in die Form schichten muss man auch noch, wobei sie sich dabei gerne drehen und man echtes Fingerspitzengefühl und einiges an Geduld benötigt. Anschließend werden sie in den Ofen geschoben damit sie obendrauf noch überbacken werden und auf dem Teller ein schönes Bild abgeben.
Ja, das gibt schon einige Arbeitsschritte mehr, aber sie schmecken nachher ganz herrlich.

Zutaten für 4 Portionen
300 g. Lumaconi
250 g. Ricotta
100 g. Spinat aus dem Tiefkühlregal
40 g. Parmesan gerieben
1 Ei
1 Knoblauchzehe
2 EL. Semmelbrösel
Salz, Pfeffer, Muskat

Zutaten für die Tomatensauce:
600 g. Passierte Tomaten
180 ml. Wasser
40 ml. Weißwein
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
½ EL. Zucker
2 EL. Tomatenmark
Salz, Pfeffer
Öl für die Pfanne
Mehl zum Stauben (optional)
6-7 Blätter Basilikum

Zubereitung Tomatensauce:
Zwiebel und Knoblauch pellen und klein würfeln. Öl in die Pfanne geben, Zwiebel und Knoblauch
darin anschwitzen, Zucker dazugeben und kurz untermischen. Tomatenmark mitrösten (mit Mehl
binden – optional) und mit Weißwein löschen. Passierte Tomaten und das Wasser dazugeben, mit
Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce ca. 1 Stunde köcheln lassen. Vor Ende der Garzeit die Basilikum -Blätter schneiden und dazugeben.
Zubereitung Fülle:
Spinat fein hacken. Ricotta, Parmesan, Ei, und Knoblauch kurz untermischen, Spinat dazugeben,
würzen. Mit Semmelbrösel binden. Es sollte eine homogene Masse entstehen.
Die Lumaconi in reichlich Salzwasser ziemlich bissfest kochen, im kalten Wasser abschrecken.
Die Lumaconi mit der Ricotta-Spinat-Masse füllen.
Backofen auf 200 ° C. Ober/Unterhitze vorheizen.
Tomatensauce in die Auflaufform geben und die Lumaconi darin einschichten. Mit Parmesan
bestreuen und im Ofen ca. 30 Minuten backen.
Dann servieren und genießen. Einen guten Appetit.   ♥♥♥



Alles Liebe
Eure Irmi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

das wird dich auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...