Dienstag, 3. Juli 2018

Hirtensalat mit Ei


Hier bin ich wieder, ausgeruht und mit neuem Schwung. Die Ferien haben mir gut getan. Sie haben
Abwechslung in mein Leben und in meine kleine kulinarische Welt gebracht. Zwar will ich weiterhin nur regional/saisonal kochen und die Rezepte sollen einfach bleiben. Für alle verständlich und zum
"Nachkochen" geeignet.  Schnell und unkompliziert soll es meistens zugehen. In der Zwischenzeit kennt ihr das von mir und daran hat sich auch nichts geändert. So soll es auch bei der Verwendung der Zutaten bleiben, denn es gibt hierzulande ein großes Sortiment an herrlichen Produkten, die man ohne Reue genießen darf  und eine riesige Auswahl an Rezepten dazu.
Im Sommer wünscht man sich oftmals was Leichtes zu Mittag und dieser herrliche Salat als Hauptgang ist ausreichend. Mit Ei, Käse und Speck sind reichlich Komponenten vorhanden, die auch sättigen.Getoastetes Brot kann man dazu reichen, ist aber nicht unbedingt erforderlich; bringt aber 
noch mehr Sättigung, wenn sie gewünscht wird. 
Der Hirtensalat lässt keine Wünsche offen, er ist frisch, geschmackvoll und leicht, mit Zutaten die jeder mag.  Einfach herrlich 🍅🍅 und herrlich einfach.


Zutaten für 2-3 Personen:
80 g. Knollensellerie (geputzt und geschält)
½ orange Paprika
70 g. Bergkäse
3 Eier
8 Scheiben Speck fein geschnitten
80 g. Rucola
Saft ½ Zitrone
½ TL. Honig
Salz, Pfeffer, Essig und Olivenöl
8 St. Mozzarella-Bällchen
Brotscheiben

Zubereitung:
Knollensellerie in feine Stifte hobeln. Eier hart kochen und auskühlen lassen. Paprika und
Bergkäse ebenfalls in feine Stifte schneiden. Speck in einer beschichteten Pfanne ohne Fett
kross anbraten und auf ein Küchenkrepp legen. Brot im Bratenfett toasten. Mozzarella-Bällchen
halbieren. Eier schälen und in Scheiben schneiden.
Knollensellerie in eine Schüssel geben, den Saft der halben Zitrone dazu pressen, Honig und
2 EL. Öl dazugeben, pfeffern, gut durchmischen und für ein paar Minuten ziehen lassen.
Rucola waschen und trocken tupfen.
Etwas Olivenöl, Essig, Salz und Pfeffer zu einer Marinade anrühren. Paprika und Bergkäse zum
Sellerie geben, kurz unterheben. Rucola und Marinade dazugeben, nochmals kurz mischen.
Den Salat auf einem Teller anrichten, Eierscheiben, Mozzarella und Speck darauf verteilen. Mit
getoasteten Brotscheiben servieren.


Guten Appetit wünsche ich euch und noch viele schöne Sommertage in dieser Woche.
Eure Irmi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

das wird dich auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...