Freitag, 2. März 2018

Zwetschgen-Tiramisu


Die letzten Zwetschgen hab ich heute aus meinem Gefrierschrank geholt, daraus ist dieses überaus
köstliche Zwetschgen – Tiramisu entstanden. Das ist zwar ein Nachtisch, den man sich sich in der Fastenzeit eher verkneifen sollte, denn mit "FASTEN" hat das nichts mehr zu tun. 
Fasten ist aber vielseitig, lassen wir dafür etwas anderes weg z.B. Alkohol, Zigaretten u.s.w. Es gibt so einiges auf das die Menschheit nicht gerne verzichtet. Ich werde auch fasten - und zwar "Auto-fasten". Einmal mehr gewisse Erledigungen zu Fuß abarbeiten, das tut genau so gut.
Ich möchte aber nochmals auf das Tiramisu zurückkommen und die Gelegenheit nutzen um euch noch leise ins Ohr zu flüstern, nachmachen lohnst sich !!! Ganz echt. 👍👍👍



Zutaten für 6 Portionen:
800 g. Zwetschgen (eventuell entsteint und gefroren)
Saft 1 Zitrone
70 g Zucker
1 Zimtstange

Zutaten für die Creme:
500 g. Quark 20 %
250 g. Mascarpone
50 g. Puderzucker
2 Vanillezucker
Vanille-Joghurt nach Bedarf

außerdem:
ca. 180 g. Karamellgebäck

Zubereitung Kompott:
Die Zwetschgen entsteinen, vierteln und in einen Topf geben. Zitronensaft, Zucker und Zimtstange
dazugeben, alles aufkochen lassen, dann die Hitze etwas zurückdrehen und das Kompott so lange
leise köcheln bis die Zwetschgen weich sind und die Flüssigkeit etwas eingekocht ist.
Die Zimtstange entfernen und das Kompott (wenn nötig) mit dem Kartoffelstampfer zerstampfen
und auskühlen lassen.
Zubereitung Creme:
Quark, Mascarpone, Puderzucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben und cremig rühren.
Je nach Konsistenz der Creme mehr oder weniger Vanille-Joghurt dazugeben. Die Creme sollte
schwer reißend vom Löffel fallen damit man sich nachher beim Schichten nicht so schwer tut.
Das Karamellgebäck grob zerbröseln.
Nun das Tiramisu in Gläser schichten: zuerst Creme, dann Kompott und anschließend Gebäck.
Nochmals die gleiche Reihenfolge schichten. Mit Gebäckbrösel abschließen.
Das Tiramisu abdecken und im Kühlschrank für 2-3 Stunden kühlen.







Quelle: Annemarie Wildeisen


Ich wünsche euch ein schönes Wochenende
Alles Liebe
Eure Irmi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

das wird dich auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...