Freitag, 30. März 2018

Gugelhupf mit Orangeat und weißer Schoki


Der absolute Lieblings-Gugelhupf
Auf unseren Oster-Frühstückstisch kommt dieses Jahr ein ganz einfacher köstlicher Gugelhupf.
Keine großartige Torte oder dergleichen wurde gewünscht - ein Gugelhupf stand auf der Liste
Einfach und urgemütlich wollen wir heuer das Osterfest verbringen. Keine aufwendigen Menü‘s
und außergewöhnlichen Speisen – bodenständig ist diesmal gefragt und ich freue mich schon drauf.
Die Planung und der Einkauf, alles gibt weniger Arbeit, sogar den Tisch wollen wir nicht mit Deko
überladen. So bleibt uns mehr Zeit zum "Ratschen" und genießen.
Ich bin mir sicher, die meisten von euch haben ebenfalls ein absolutes Gugelhupf-Lieblingsrezept. 🍰 Wenn jemand Lust hat, mir das in den Kommentaren mitzuteilen würde ich mich ganz besonders darüber freuen. Setzt einfach den diesbezüglichen Link darunter. Viele andere Leser möchten wahr-scheinlich gerne nochmals auf euer Rezept stoßen und es vielleicht sogar nachbacken - was ich ja
sicher auch tun werde. Ich bin schon ganz gespannt.



Zutaten:
200 g. Butter
180 g. Puderzucker
4 Eier (Gr. L)
350 g. Weizenmehl
1 Backpulver
1 Prise Salz
50 g. fein gehackte weiße Schokolade
70 g. Orangeat klein gewürfelt
4 EL. Grand Marnier
Abrieb einer Orange
120 ml. Milch

Zubereitung:
Alle Zutaten sollen Raumtemperatur haben.
Den Backofen auf 180 ° C Ober/Unterhitze vorheizen. Die Backform mit meinem Backtrennfett
ausstreichen. Orangeat in Grand Marnier legen und etwas ziehen lassen.
Butter, Puderzucker und die Prise Salz luftig/hellcremig aufschlagen. Die Eier- jedes einzeln
unterschlagen bis es sich mit der Masse verbunden hat. Die gehackte Schokolade, Orangenabrieb
und das Orangeat mit dem Grand Marnier unterziehen.
Das Mehl mit dem Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Nur kurz, bis
sich der Teig verbunden hat.
Teig in die gefettete Backform füllen und im Backofen für 45 Minuten backen.
Kuchen aus dem Ofen holen und für 10 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann stürzen und abgedeckt komplett erkalten lassen.


Ich wünsche euch alles Liebe und ein wunderbares Osterfest mit herrlichen, glücklichen Tagen.
Eure Irmi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

das wird dich auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...