Dienstag, 6. Februar 2018

Fenchel in Milch - überbacken

Fenchel ist eine Beilage die wir das ganze Jahr über sehr lieben. Speziell im Winter gibt es bei uns sicherlich ein mal pro Woche Fenchel - weil er uns schmeckt und weil er überaus nährstoffreich ist. Für die Gesundheit des Menschen ist er ein wahrer Segen. Über Inhaltsstoffe und deren heilende Wirkung könnt ihr in eurer Apotheken-Umschau nachlesen oder auch bei Wikipedia. Trotzdem gibt es aber viele Menschen, die den Fenchelduft nicht mögen.
In Italien gehört Gemüse-Fenchel aber genau so regelmäßig auf die Speisekarte wie Pizza oder Pasta. Übrigens, Fenchel passt auch hervorragend zu Fisch.

Zutaten für 2 Personen als Beilage:
1 große Fenchel-Knolle
Öl und Butterschmalz für die Pfanne
70-80 ml. Milch
Salz, Pfeffer und Muskat
Parmesankäse gerieben
Butterflöckchen

Zubereitung:
Fenchel waschen, teilen und den Strunk fast teilweise entfernen. (Ein Stückchen vom Strunk dran lassen damit die Spalten zusammen halten.) Dann die Knolle in Keile oder Scheiben schneiden.
Etwas Fenchelgrün für die Deko zur Seite legen.
Butterschmalz und Öl in einer Pfanne erhitzen, darin die Fenchel anbraten bis sie leicht Farbe
genommen haben. Danach die Milch hinzu gießen, salzen, pfeffern und Muskat darüber streuen.
Die Milch leicht wallend aufkochen lassen bis sie fast zur Gänze eingekocht ist.
Inzwischen den Backofen auf Grillfunktion vorheizen. Die Fenchel mit Parmesankäse und Butterflöckchen bestreuen und im Ofen überbacken bis der Parmesan die gewünschte Farbe angenommen hat. Nun servieren und genießen. !!



Guten Appetit
Ich wünsche euch noch eine schöne Woche
Eure Irmi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

das wird dich auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...