Freitag, 1. Dezember 2017

Rotwein-Sirup


Dieser Sirup hat hauptsächlich jetzt in der Adventzeit Hochsaison. Ein paar Tropfen zu einem tollen
Dessert (manchmal gerne auch ein paar mehr Tropfen) oder zum Tränken einer Weihnachtstorte sind im Advent passend und immer willkommen. Es gibt also einige Verwendung für diesen Sirup, der jedoch leider nur den Erwachsenen vorbehalten ist.  Kinder sollten hier lieber Abstand halten.
Die Zubereitung ist schnell und einfach zu erledigen. Die Menge ergibt ca. 300 ml, ich denke, damit kommen wir über die Weihnachtszeit leicht durch. Da er im Kühlschrank einige Zeit haltbar ist, kann man ihn in Ruhe und zu einem passenden Zeitpunkt genießen.
Als kleines Geschenk aus der Küche macht er ebenfalls große Freude und eine gute Figur.



Zutaten:
300 ml. Rotwein
200 g. Zucker
1 EL. Aceto Balsamico
3-4 Nelken
1 Zimtrinde

Zubereitung:
den Rotwein mit Zucker, Aceto Balsamico, Nelken und Zimtrinde in einem Topf auf ein Drittel einkochen lassen. Das dauert so ca. 12-15 Minuten. Sirup zur Seite stellen und auskühlen lassen.
Zimtrinde und Nelken entfernen. Danach kann er abgefüllt werden.
Er ist im Kühlschrank ca. 2 Monate haltbar.



Gutes Gelingen und noch eine schönen Advent
Eure Irmi

1 Kommentar:

  1. Hallo Irmi, das klingt ja lecker! Ich mag Rotwein sehr gerne, und als Sirup angedickt und süß zu weihnachtlichen Desserts stelle ich mir das klasse vor. Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen

das wird dich auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...