Freitag, 19. Mai 2017

Orangen-Joghurt-Creme mit Karamellnüssen

♥♥♥ - eine schöne Schichtspeise, die verzaubert - ♥♥♥
Ich habe vor ein paar Tagen in einem Lebensmittelgeschäft in unserer Nähe ein Angebot für
Joghurt genutzt und mir einiges an Natur-Joghurt mit nach Hause geholt. Somit hat Joghurt jetzt
bei uns eine Weile Vorfahrt. Um den Kühlschrank wieder einigermaßen zu leeren, habe ich mir
diesen Nachtisch einfallen lassen. Schöne saftige Orangen waren momentan auch noch erhältlich.
Die Schichtspeise kann man sehr gut vorbereiten, eventuell auch schon am Tag vorher. Günstig
für diejenigen die Gäste erwarten, denn dann ist der Nachtisch schon mal erledigt und man muss
sich darum keine Gedanken mehr machen. Für jede Gastgeberin eine große Erleichterung.







Zutaten für 2 Personen:
2 Orangen
1 Blatt Gelatine
130 g. Joghurt natur
100 g. Sahne
1 TL. San-apart
1½ EL. Honig
1-2 EL. Grand Marnier
Zimt nach Wunsch
40 g. Walnüsse
1 ½ EL. Zucker

Zubereitung:
Eine Orange waschen und trocken reiben. 2 TL. Orangenschale abreiben und zur Seite stellen.
Saft auspressen und davon 120 ml abmessen. Die zweite Orange dick schälen, es sollte das
Weiße komplett entfernt werden, dann mit einem scharfen Messer die Frucht-Filets zwischen
den Trennhäuten herausschneiden, Filets ebenfalls zur Seiten stellen.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Den Zucker in einen Topf geben und karamellisieren lassen, Nüsse dazugeben und gut unter-
rühren damit sie mit Karamell bedeckt sind. Die Nüsse auf ein Backpapier legen, auskühlen lassen
und anschließend klein hacken.
Vom Orangensaft 3 EL. abmessen und in einem Topf gut erwärmen, die Gelatine darin schmelzen
lassen und anschließend zum restlichen Saft geben. Grand Marnier dazu geben und gut durch-
mischen. Das Gemisch für ca. 60 Minuten kalt stellen.
Die Sahne leicht anschlagen, San-apart einrieseln lassen, die Sahne fertig schlagen.
Das Joghurt mit Honig, Zimt und Orangenschale cremig rühren, die geschlagene Sahne unterheben.
Nun die Schichtspeise in zwei Gläser anrichten. Zuerst die Hälfte der Orangenfilets in die Gläser
legen, darauf die Hälfte der Orangen-Joghurt-Creme, wieder Orangenfilets und darüber Creme.
Das gekühlte Orangengelee mit einem Stabmixer schaumig aufmixen und auf die Gläser verteilen.
Mit den Karamellnüssen dekorieren.



 
Lasst es euch schmecken

Eure Irmi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

das wird dich auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...