Dienstag, 24. Januar 2017

Käseschnitzel mit Möhren-Kartoffeln


Schnitzel mit Schinken und Käse gefüllt kommen geschmacklich und auch optisch immer ganz groß
raus. Sie sind aber auch ein wahrlicher Leckerbissen, die ganze Familie greift dabei sehr gerne zu
Ich habe in diesem Fall Schweine-Rücken-Schnitzel gekauft, die ca. 1,5 cm dick geschnitten waren
damit ich dann eine große Tasche zum Befüllen einschneiden konnte. Nach dem Befüllen
wird das Schnitzel mit einem großen Holzspieß verschlossen. Der große Spieß erleichtert zugleich das Wenden der Fleischstücke in der Pfanne und er schaut auf dem Teller noch dekorativ aus.
Dieses Mittag-Essen könnt ihr stolz servieren und damit noch großen Beifall ernten.


Zutaten für 2 Portionen:
3 Stück Schweinerückenschnitzel
5-6 Scheiben gekochten Schinken
3 Scheiben Gouda
200 g. Möhren
400 g. Kartoffel
Salz, Pfeffer, Rauchsalz
3 EL. Öl
Brühe zum Löschen
Butter zum Verfeinern

Zubereitung:
Backofen auf ca. 180° Umluft vorheizen.
Möhren und Kartoffeln putzen, schälen und mit dem Gemüsehobel in ca. ½ cm dicke Scheibchen
schneiden. Die Scheiben in eine Schüssel geben, salzen und pfeffern und mit 2 EL. Öl gut mischen.
Anschließend auf einem Backblech ausbreiten. Im Ofen ca. 30 Minuten braten lassen.
Inzwischen die Schnitzel waagrecht bis 1 cm vor dem Rand einschneiden. (nicht durchschneiden)
Schnitzel aufklappen, mit Schinken und Käse belegen, wieder zusammenklappen und mit einem
Holzspieß feststecken. (wenig salzen und pfeffern)
Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, die Schnitzel auf beiden Seiten je 2 Minuten anbraten
und anschließend auf die Möhren-Kartoffeln legen. Weitere 10 Minuten mitbraten lassen.
Unterdessen den Bratensatz mit Brühe löschen, mit etwas Butter verfeinern und (wenn nötig)
mit Stärke binden und abschmecken. Bratensauce warm halten.
Kartoffeln und Fleisch aus dem Ofen nehmen, auf Tellern anrichten und genießen. Sauce kann
man separat dazu reichen.




 
Quelle: essen & trinken

Lasst es euch schmecken.

Eure Irmi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

das wird dich auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...