Samstag, 15. August 2015

Pfefferminz-Eis

die wirklich frische Erfrischung

Der Sommer hat uns noch immer in seiner Gewalt, die Menschen
flüchten in die Schwimmbäder oder an den See um etwas Abkühlung zu suchen
wieder andere steigen auf hohe Berge und streifen durch die Wälder um etwas
Schatten und Frischluft zu ergattern.

Doch Kühle von außen scheint im Moment nicht genug zu sein,
wir sehnen uns nach den Genuss von EIS  EIS  EIS !!!

Der Abwechslung an Eissorten scheint man keine Grenzen zu setzen.
In Jahren wo ich noch Kind und Jugendliche war gab es nur einige wenige
Sorten wie Vanille, Schokolade, Stracciatella, Erdbeere, Zitrone, Banane und
noch ein paar andere mehr.
Schaut man aber heute in der Eisdiele über die Theke dann macht
uns die große Auswahl ganz oft die Entscheidung sehr schwer.

Leichter fällt es uns da zuhause, da hat man eine Sorte oder zwei oder
maximal drei im Kühlschrank.




Für mein Pfefferminz-Eis benötige ich folgende Zutaten:

100 g. Zucker
250 g. Milch
150 g. Sahne
4 Eigelb
60 g. Pfefferminz Sirup
3 kleine Stiele frische Pfefferminze
25 g. Schoko-Raspel

Die Zubereitung:

Zuerst wasche ich die Pfefferminz Stiele und zupfe die Blätter ab.
Dann gebe ich die Milch mit den Blättern der Pfefferminze in einen Topf
und lasse sie einmal aufkochen damit die Minze den Geschmack abgeben kann.
Die Milch lasse ich zur Gänze abkühlen. (Kann man auch am Tag vorher machen)
Die Pfefferminz-Milch gebe ich nun in einen Mixer und mixe sie kurz durch und
streiche sie dann durch ein Sieb damit die restliche Minze entfernt werden
kann.

Ich schlage nun die Eigelb mit dem Zucker weiß/cremig und füge danach die
Pfferminz-Milch, die Sahne, und den Pfefferminzsirup dazu und lasse die Masse
in der Eismaschine ca. 30 Minuten anfrieren.
Kurz vor Ende der Gefrierzeit lasse ich noch die Schokoraspel untermischen.
Das Eis fülle ich in einen anderen Behälter (weil meine alte Eismaschine
noch über keinen abnehmbaren Behälter verfügt) um und lasse die Masse im
Gefrierschrank ca. 3 Stunden nachfrieren.




 
Dazu passt der suuper leckere Schoko-Espresso-Sirup von Steph


Gutes Gelingen
Eure Irmi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

das wird dich auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...