Samstag, 10. Februar 2024

Orangen-Torte

Orangentorte im Winter, ein Muss f├╝r alle. ­čŹŐ­čŹŐ­čŹŐ
Es gibt viele Variationen von Orangentorte, von Orangenkuchen und von Orangen-Kastenkuchen, mit Glasur oder ohne, mit Fr├╝chten oder N├╝ssen drin, oder-oder.. Jedoch habe ich noch nie so eine tolle Orangentorte mit so viel Geschmack gebacken, wie diese. Sie war frisch durch den Quark, mit einem unglaublichen Orangen- Geschmack und nicht unbedingt zeitaufwendig. Allein wenn ich an die F├╝llung denke, diese ist so einfach, sooo schnell und gelingsicher herzustellen, es ist schon fast der Wahnsinn, sodass man sich nach der Herstellung denkt: war das jetzt schon alles ? ist die Creme jetzt wirklich schon bereit zum F├╝llen?.
Die F├╝llung hab ich komplett ohne Alkohol zubereitet, auch in der Tr├Ąnke wurde auf Alkohol verzichtet, weil bei uns Kinder mitessen. Wenn das nicht der Fall ist, kann man sie noch mit Arancello oder Cointreau verfeinern, ja sogar Amaretto w├╝rde noch dazu passen. Ganz nach euren W├╝nschen sollt ihr die Torte zubereiten und aromatisieren; sie wird euch bestimmt schmecken.­čŹŐ­čŹŐ­čŹŐ


Zutaten f├╝r den Biskuit:
5 Eier
150 g. Zucker
1 Prise Salz
3 Tropfen Mandelaroma
120 g. Weizenmehl
40 g. Weizenst├Ąrke
40 g. gesch├Ąlte Mandeln gemahlen
1 TL. Backpulver
20 ml Sonnenblumen├Âl

Zutaten f├╝r die F├╝llung:
500 ml. Sahne
250 g. Magerquark
100 g. Puderzucker
Abrieb ½ Orange
2-3 EL. Orangensaft frisch gepresst
3 Pk. Sahnesteif
au├čerdem:
4 EL. Orangenmarmelade
1-2 EL Orangensaft frisch gepresst

Zutaten f├╝r die Tr├Ąnke:
restlicher frisch gepresster Orangensaft
3 EL Wasser 

Zutaten f├╝r die Schokoglasur:
120 g. Zartbitterkuvert├╝re
70 ml. Sahne
½ EL. Kokos├Âl 

Zutaten f├╝r Deko und zum au├čen einstreichen:
120 ml Sahne
1 TL. Sahnesteif
Mandelbl├Ąttchen und Orangenscheiben

Zubereitung:
Alle Zutaten sollen Zimmertemperatur haben. 
Backformboden mit Papier auskleiden oder mit Fett einstreichen. Backofen auf 170° C Ober/Unterhitze vorheizen.
Orangenschale abreiben und Orange auspressen. Weizenmehl, St├Ąrke und Backpulver mischen und sieben.
Eier, Zucker, Salz und Mandelaroma in die Sch├╝ssel der K├╝chenmaschine geben und f├╝r ca 8 Minuten auf schlagen. Das ├ľl zugeben und kurz untermischen. Die Mehlmischung und die Mandeln zugeben und mit dem Schneebesen vorsichtig unterheben, nur bis sich die Masse verbunden hat. Teig in die Backform geben und im Backofen f├╝r ca. 30 Minuten backen. Nach dem Backen in der Kuchenform ausk├╝hlen lassen, dann Form entfernen.
Mein Tipp: Biskuit bis zum Gebrauch in eine Klarsichtfolie wickeln damit er nicht austrocknet oder unter einer Tortenglocke verstauen. Biskuit kann man auch gut einfrieren.
F├╝r die F├╝llung, (wichtig: Quark und Sahne sollen k├╝hlschrankkalt sein) 
Alle Zutaten in die R├╝hrsch├╝ssel der K├╝chenmaschine geben und zu einer luftigen Creme aufschlagen. Creme im K├╝hlschrank lagern.
Die Orangenmarmelade mit 1-2 EL. Orangensaft mischen und glattr├╝hren.
F├╝r die Tr├Ąnke die Zutaten gut mischen.
Biskuit 2 mal waagrecht durchschneiden, damit erh├Ąlt man 3 Kuchenb├Âden.
Ersten Kuchenboden auf ein Tortenteller geben, mit einem Tortenring umschlie├čen und mit etwas Tr├Ąnke betr├Ąufeln. Dann mit der H├Ąlfte der Orangenmarmelade bestreichen. 1/3 der Tortencreme dar├╝ber verteilen und glatt streichen. Zweiten Kuchenboden auflegen, tr├Ąnken, mit Marmelade bestreichen, Creme dar├╝bergeben und glatt streichen. Tortendeckel auflegen und mit dem Rest der Creme bestreichen und glatt abziehen. Den Kuchen abdecken und f├╝r mindestens 3-4 Stunden k├╝hlen.
F├╝r die Schokoglasur die Kuvert├╝re fein hacken. Die Sahne kurz aufkochen, Topf vom Herd ziehen, Schokolade zugeben und ca. 5 Minuten schmelzen lassen, Kokos├Âl zugeben und mit dem Schneebesen glattr├╝hren. Sobald die Glasur nur mehr handwarm ist, vorsichtig und gleichm├Ą├čig ├╝ber den Kuchen verteilen. Kuchen wieder abdecken und k├╝hlen.
Mandelbl├Ąttchen in einer beschichteten Pfanne, ohne Fett kurz anr├Âsten und abk├╝hlen. Sahne mit Sahnesteif aufschlagen.
Tortenring von der Torte l├Âsen dann mit Sahne die Au├čenr├Ąnder bestreichen, glatt abziehen und mit Mandelbl├Ąttchen betreuen.
Restliche Sahne in einen Spritbeutel mit Sternt├╝lle geben, Sahnetuffs auf die Tortenoberfl├Ąche spritzen, mit Orangenst├╝ckchen und wei├čen Schokoraspel versehen. Fertig ist das gute St├╝ck, jetzt darf man genie├čen.


Ich w├╝nsche euch gutes Gelingen und lasst sie euch schmecken.
Herzlichst
Eure Irmi

4 Kommentare:

  1. Liebe Irmi,
    ich liebe jetzt schon deine Orangentorte, um mich ist es geschehen. Sie sieht wundersch├Ân und verlockend aus. Hab vielen Dank f├╝r das leckere Rezept.
    Liebe Gr├╝├če
    Sigrid

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrid, herzlichen Dank f├╝r deinen lieben Kommentar. Ein St├╝ck Torte muss auch zwischendurch mal sein und Orangentorte ist im Winter richtig passend.
      Liebe Gr├╝├če von Irmi

      L├Âschen
    2. Liebe Irmi, unser Eismacher ist aus Sizilien zur├╝ck und hat Orangen mitgebracht. Mit denen hab ich Deine Torte gebacken - ein Gedicht!!! Soooo lecker, alle Genie├čer sind begeistert ­čśŹ
      Danke f├╝rs Teilen, LG Maria

      L├Âschen
    3. Liebe Maria, es freut mich total, dass euch allen die Torte geschmeckt hat und mit Orangen aus Sizilien ­čŹŐ­čŹŐ­čśő­čśő kein Wunder. Besser geht es nicht. Vielen herzlichen Dank f├╝r deinen Kommentar.
      Liebe Gr├╝├če von Irmi

      L├Âschen